Wintertourenplan

Wintertourenpläne

Skitouren 2017/2018

Datum Tourenziel Höchster Punkt Ausgangsort/Höhe Schwierigkeit Aufstieg/Abfahrt Gesamtzeit Führer
So. 10.12.2017 Verschüttetensuche   N.N.     2,5 Std. Hopf/Tourenführer
Mi.  13.12.2017 Kalle Eck 1430 m Alpsee / 740 m T 2 700 Hm 3,5 Std. Helmut Natterer
Sa. 16.12.2017 Einführung ins Skitourengehen   N.N.       Hopf / Tourenführer 
So. 17.12.2017 Anfängertour  Salmaser Höhe 1254 m Wiederhofen / 750 m T1 500 Hm 3,0 Std. Armin Ludwig
Mi. 20.12.2017 Gerenspitze 1871 m Bad Laterns/ 1100 m T2 750 Hm 4,0 Std. Helmut Natterer
Sa. 30.12.2017 Gschwender Horn / Immenstädter Horn 1488 m Riedel / 830 m T 2 / T 3 850 Hm 5,0 Std Sander Esslinger 
So.31.12.2017 Rundtour Aggenstein-Breitenberg 1985 m Enge / 1160 m T2 / T3 1300 Hm 6,0 Std. Eduard Hopf
Mi.  03.01.2018 Burstkopf-Feuerstätter Kopf 1645 m Balderschwang / 1045 m T2 900 Hm 5,0 Std. Harald Glasl
Sa. 06.01.2018 Rund ums Zererköpfle 2247 m Bichl / 1100 m T 3 1600 Hm 7,0 Std. Eduard Hopf
So. 07.01.2018 Heidenkopf 1685 m Balderschwang / 1045 m T 2 640 Hm 3,5 Std. Jörg Köhle 
Mi. 10.01.2018 Chapf  / Gampernei 2043 m Gabs/ 480 m T2 1560 Hm 6,0 Std. Helmut Natterer
Sa. 13.01.2018 Gaichtspitze 1986 m Gaicht / 1117 m T 2 900 Hm 4,0 Std. Sander Esslinger
So. 14.01.2018 Pitzenegg / Pitzeboden 2179 m Lähn / 1110 m T 2 1670 Hm  7,0 Std. Eduard Hopf
Sa. 20.01.2018 Rauhhorn  2240 m Hinterstein / 900 m T 3 1300 Hm  6,0 Std. Dietmar Durach
So. 21.01.2018 Rangiswanger Horn / Großer Ochsenkopf 1662 m Ostertal / 996  m T 1 / T 2 900 Hm 5,0 Std. Joachim Netzer
Mi.  24.01.2018 Bullerskopf mit Zwischenabfahrt 1761 m Schetteregg/ 1080 m T 2  1000 Hm 4,0 Std.  Helmut Natterer
Sa. 27.01.2018 Ruchwannenkopf 2179 m Schoppernau Schalzbach T 3 1300 Hm 5,0 Std. Harald Glasl
So. 28.01.2018 Sulzspitze 2084 m Haldensee / 1130 m T 2 950 Hm 4,5 Std. Armin Ludwig
Sa. 03.02.2018 Schollenhorn 2732 m Splügen / 1532 m T 2  1200 Hm 5,0 Std. Jörg Köhle
So. 04.02.2018 Chichalphorn 3039 m Hinterrhein / 1639 T 3 1400 Hm 6,0 Std. Jörg Köhle 
So. 04.02.2018 Brisi 2279 m Engi (Wildhaus) /890 m T 3 1400 Hm 6,0 Std. Florian Pfeiffer
Di.  06.02.2018 Gaishorn 2242 m Tannheim / 1040 m T 3 1200 Hm 4,5 Std. Helmut Natterer
Sa. 10.02.2018 Hirschberg 1534 m Bizau / 850 m T 1 700 Hm 3,5 Std. Armin Ludwig
So. 11.02.2018 Rosswis 2335 m Malbun / 1408 m T 2  1080 Hm 5,0 Std. Anton Natterer
Sa. 17.02.2018 Klipperen 2066 m Damüls / 1235 m T 2 830 Hm 4,0 Std. Joachim Netzer
So. 18.02.2018 Juppenspitze 2412 m Schröcken / 1269 m T 2 / T3 1300 Hm 6,0 Std. Dietmar Durach
Di.  20.02.2018 Großer Turm 2830 m Latschau/ 1000 m T 3 1830 Hm 7,0 Std. Helmut Natterer
Mi.  21.02.2018 Sulzfluh 2817 m Lindauer Hütte/ 1744 m T 3 1300 Hm 5,0 Std. Helmut Natterer
Sa. 24.02.2018 Bernhardseck 2190 m Elbigenalp / 1060 m T1 1130 Hm 4,0 Std. Eduard Hopf
So. 25.02.2018 Große Schlenkerspitze (Vorgipfel) 2827 m Boden / 1356 m T 3 1500 Hm 7,0 Std. Eduard Hopf
Sa. 03.03.2018 Eggberg Hasenflühli 2202m Grüsch / St. Antönien T 2 1000 Hm 5,0 Std. Jörg Köhle
So. 04.03.2018 Gorihorn / Sentischhorn 2986 m Grüsch / Flüelapass T 3 1200 Hm 6,0 Std. Jörg Köhle 
Di.  06.03.2018 Schochen (Bike& Ski) 2100 m Hinterstein/ 866 m T 2 1250 Hm 5,5 Std. Helmut Natterer
Sa. 10.03.2018 Pleisspitze 2225 m Bichlbächle / 1250 m T 1 / T 2 1000 Hm 4,0 Std. Eduard Hopf
So. 11.03.2018 Mädelegabel 2645 m Holzgau / 1103 m T 3 1550 Hm  7,0 Std. Eduard Hopf
Mi.  14.03.2018 Sünserspitze / Portlahorn 2061 m Damüls / 1060 m T 2 1000 Hm  4,0 Std. Harald Glasl
Sa. 17.03.2018 Aples-Pleisspitze 2632 m Kaisers / 1530 m T 2 1130 Hm 6,0 Std. Ferdinand Hofmann
So. 18.03.2018 Gufelspitze 2577 m Kaisers / 1530 m T 3 1100 Hm 4,5 Std. Florian Pfeiffer
Sa. 24.03.2018 – Sa. 31.03.2018 Skitouren und Freeridewoche Chamonix 3800 m Chamonix / 1100 m – T3 -1500 Hm -8,0 Std. Eduard Hopf
Telefonnummern der Tourenführer:    
01520-9876216 Esslinger Sander 07562-912786 Köhle Jörg 07562-3616 Ludwig Armin 07562-6189938 Florian Pfeiffer
+4915118360775 Hopf Eduard 07566-306442 Anton Natterer 07566-306441 Natterer Helmut 08319669336 Ferdinand Hoffmann 
07562-3382 Harald Glasl 0160-94495200 Dietmar Durach 0172-8303316 Netzer Joachim    
               
Bergtouren sind nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionstour grundsätzlich auf eigene Verantwortung.  
Bei Ski- und Schneeschuhtouren ist die Teilnahme an einer VS- Übung, sowie das Mitführen von VS- Gerät, Sonde und Lawienenschaufel  Voraussetzung.

 

Schneeschuhtouren 2017/2018

Datum Tourenziel Höchster Punkt Ausgangsort/Höhe Schwierigkeit Gesamtzeit Führer
So, 31. Dez 17 Salmaser Höhe 1254 Wiederhofen / 920 WT 1 03:30 Uli Endras
Sa, 6. Jan 18 Immenstädter Horn (mit Lawinenausbildung) 1490 Gschwend / 844 WT 3 06:00 Otto Besch
Mi, 10. Jan 18 Kalzhofener Höhe 1118 Kalzhofen / 808 WT 1 03:30 Otto Besch
Sa, 13. Jan 18 Denneberg 1427 Parkplatz Hochgratbahn / 858 WT 2 05:30 Otto Besch
Sa, 20. Jan 18 Rangiswanger Horn 1615 Sigiswang / 862 WT 2 04:30 Hans Dinser
Sa, 27. Jan 18 Kühgundkopf 1907 Schattwald / 1097 WT 3 06:00 Otto Besch
Sa, 3. Feb 18 Sonnenkopf 1706 Sonnenklause / 1043 WT 3 04:30 Otto Besch
Mi, 7. Feb 18 Nachttour Sonneck 1100 Kleinweiler WT 1 02:00 Hans Dinser
Sa, 10. Feb 18 Gehrenspitze – Gundsattel 1957 Riezlern / 1090 WT 3 05:30 Otto Besch
Mi, 14. Feb 18 Spieser 1651 Oberjoch / 1130 WT 4 04:00 Otto Besch
Sa, 24. Feb 18 Wertacher Hörnle 1685 Unterjoch / 1010 WT 2 04:00 Hans Dinser
Sa, 3. Mrz 18 Engelspitze 2291 Namlos / 1053 WT 4 06:30 Otto Besch
             
Telefonnummern der Tourenführer:    
Otto Besch 07562 93695 Uli Endras 07562 3419      
Hans Dinser 07562 4663          
             
Bergtouren sind nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionstour grundsätzlich auf eigene Verantwortung.  
Bei Ski- und Schneeschuhtouren ist die Teilnahme an einer VS- Übung, sowie das Mitführen von VS- Gerät, Sonde und Lawinenschaufel  Voraussetzung.
Alle Touren werden rechtzeitig über den Newsletter, in der Schwäbischen Zeitung und in den Schaukästen nochmals angekündigt!

 

>> Download Skitourenplan 2017/2018

>> Download Schneeschuhtourenplan 2017/2018