Jahrestourenplan – Schneeschuhtouren

Wintertourenwart: Eduard Hopf

 

Alle Touren werden rechtzeitig über den Newsletter, in der Schwäbische Zeitung und in den Schaukästen nochmals angekündigt!

 

Jahrestourenplan: 2017/18

Datum Tourenziel Höchster Punkt Ausgangsort/Höhe Schwierigkeit Gesamtzeit Führer
So, 31. Dez 17 Salmaser Höhe 1254 Wiederhofen / 920 WT 1 03:30 Uli Endras
Sa, 6. Jan 18 Immenstädter Horn (mit Lawinenausbildung) 1490 Gschwend / 844 WT 3 06:00 Otto Besch
Mi, 10. Jan 18 Kalzhofener Höhe 1118 Kalzhofen / 808 WT 1 03:30 Otto Besch
Sa, 13. Jan 18 Denneberg 1427 Parkplatz Hochgratbahn / 858 WT 2 05:30 Otto Besch
Sa, 20. Jan 18 Rangiswanger Horn 1615 Sigiswang / 862 WT 2 04:30 Hans Dinser
Sa, 27. Jan 18 Kühgundkopf 1907 Schattwald / 1097 WT 3 06:00 Otto Besch
Sa, 3. Feb 18 Sonnenkopf 1706 Sonnenklause / 1043 WT 3 04:30 Otto Besch
Mi, 7. Feb 18 Nachttour Sonneck 1100 Kleinweiler WT 1 02:00 Hans Dinser
Sa, 10. Feb 18 Gehrenspitze – Gundsattel 1957 Riezlern / 1090 WT 3 05:30 Otto Besch
Mi, 14. Feb 18 Spieser 1651 Oberjoch / 1130 WT 4 04:00 Otto Besch
Sa, 24. Feb 18 Wertacher Hörnle 1685 Unterjoch / 1010 WT 2 04:00 Hans Dinser
Sa, 3. Mrz 18 Engelspitze 2291 Namlos / 1053 WT 4 06:30 Otto Besch
             
Telefonnummern der Tourenführer:    
Otto Besch 07562 93695 Uli Endras 07562 3419      
Hans Dinser 07562 4663          

 

» Schneeschuhtourenprogramm zum Download «

 

Bergtouren sind nie ohne Risiko. Deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Sektionstour grundsätzlich auf eigene Verantwortung. Alpiner Notruf: 112

 

Nichtmitglieder sind nicht versichert.

 

Bei Wintertouren ab Schwierigkeit WT 2 ist die Teilnahme an einer LVS-Übung und das Mitführen von LVS-Ausrüstung Voraussetzung.